Yoga vor der Geburt 


Yoga für Schwangere (Präsenz)

Dienstags: 08:30 - 09:45 Uhr  Salon du Yoga in Uster
 
Freitags: 09:00 - 10:15 Uhr in Seegräben

Donnerstags: 17:45 - 19:00 Uhr Salon du Yoga in Uster

www.salonduyoga.ch

Yoga für Schwangere (Online) 

Montags: 18:45 - 19:45 Uhr 

Via Zoom (Link nach Anmeldung)





Was zeichnet Prenatal YogaFlows (Yoga für Schwangere) aus?

Wünscht du dir entspannt, gestärkt und gut vorbereitet in die Geburt deines Kindes zu gehen? 

PrenatalFlows sind kräftigend und sanft zugleich. Du trainierst gezielt deinen Körper, bleibst fit und beugst so schwangerschaftsbedingten Beschwerden vor. 
Du hast Zeit zur Ruhe zu kommen, den Alltag hinter dir zu lassen und dich auf dein Baby zu konzentrieren. 
Die Meditationen und Entspannungsmethoden, die du übst, helfen dir, deinem Körper noch mehr Vertrauen zu schenken und dich vor und während der Geburt zu entspannen. 
Die Atemtechniken, die wir in den Stunden regelmäßig üben, können dich wunderbar unter der Geburt unterstützen. 



Was sagen die Teilnehmerinnen? 


Marisa sagt:

"Nickis Kurs hat mir sehr geholfen, mich in meiner Schwangerschaft zu entspannen und mich auf die Geburt vorzubereiten - seelisch und körperlich. Vor diesem Kurs konnte ich mit Yoga nicht viel Anfangen, aber seitdem bin ich auch bei den Postnatal-Kursen dabei geblieben und finde es super!"

Steffi sagt: 

Der Schwangerschafts-Yogakurs war einfach spitze! Es hat mir sehr geholfen runter zukommen und sich auf mich und mein Baby zu konzentrieren. Nicki ist eine hervorragende Kursleiterin. Es hat mir wahnsinnigen Spass gemacht, deshalb habe ich nach der Schwangerschaft bei Nicki direkt die Babymassage gebucht. Die auch hervorragend war und meinem Baby geholfen hat. Das werden nicht die letzten Kurse gewesen sein. Ich komme gerne wieder. 

Mareike sagt: 

"Der Yoga-Schwangerschaftskurs bei Nicki hat mir sehr gut gefallen. Er hat mir besonders geholfen meine Atmung zu optimieren, sodass ich mich
leichter entspannen und in stressigen Situationen beruhigen konnte. Die Atmosphäre war toll. Ich würde den Kurs immer wieder machen und kann ihn jeder werdenden Mama empfehlen. 



Eva sagt: 

„Nicki ist eine tolle Yogalehrerin - sehr einfühlsam und empfehlenswert. Der Yoga-Kurs während der Schwangerschaft hat mich sehr zur Ruhe gebracht und meine Atemtechnik verbessert. Bei der Geburt hat mir das super geholfen und auch einige Übungen konnte ich anwenden, die mich währenddessen entspannt haben.“

Anna sagt: 

"Zunächst einmal das Wichtigste, bevor man weiterliest: ich würde den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen!

Ich hätte nicht gedacht, dass Yoga etwas für mich sein könnte, da für mich als hibelliger Mensch eher Ausdauersportarten in Frage kamen. Aber wer denkt, Yoga sei nur Atmen und liegen, der täuscht sich. Es handelt sich dabei wirklich um anstrengenden Sport, der einen sehr schönen Ausgleich zum Alltag bot. Die Meditationen und Atemübungen halfen nicht nur im Alltag, sondern auch unter der Geburt. Es entsteht eine besondere Stimmung in den Stunden, die alle sehr genossen. Man entwickelte nochmal eine andere Beziehung zu seinem Kind und nahm sich für einen selbst, das Kind und das „gemeinsame Band“ bewusst Zeit. Davon abgesehen ist der Austausch und die Freundschaften ebenso schön. Man trifft auf Gleichgesinnte, die einen mit seinen Ängsten und Sorgen begleiten."


Kris sagt: 

"Insgesamt hat mir der Yoga-Kurs gut durch den größten Teil der Geburt geholfen. Zum Schluss der Eröffnung waren zwar alle guten Vorsätze vergessen, aber dennoch würde ich jedem einen solchen Kurs empfehlen, da man hier im Gegensatz zu einem normalen Geburtsvorbereitungskurs u.a. die Atemtechnik regelmäßig über mehrere Wochen übt. Im Vergleich zur ersten Geburt, damals ohne vorangegangenen Schwangerschaftsyoga-Kurs, konnte ich die Wehen somit besser veratmen. Auch auf einige Tipps zur Entspannung konnte ich während der Geburt zurückgreifen. So hab ich Nicki in meinem Kopf "ein = lass; aus = los" sagen hören oder ich lauschte ihrem Zählrhythmus."


Sandra sagt: 

"Der Yogakurs während der Schwangerschaft hat mir körperlich und geistig einfach nur gut getan und mich für die Entbindung gestärkt. Bin zuversichtlich in die Geburt gegangen. Die gestärkten Muskeln, die Atemübungen und allgemeinem Tipps kamen uns sehr zu Gute. Nicki ist eine erstklassige Yogalehrerin und ich empfehle den Kurs unbedingt weiter!!!"


Juliane sagt: 

"Das Yoga vor der Geburt hat mir geholfen meine innere Ruhe zu finden. In der Yoga Stunde war ich immer fast davor einzuschlafen. Man hat hilfreiche Tipps für die Geburt bekommen in Sachen Atmung und auch wie der Partner einen Unterstützen kann. Auch waren manche Positionen dabei die man entspannt zu Hause machen kann oder auch bei der Geburt anwenden kann. Es wird immer gefragt, was man sich wünscht und ob man irgendwas besonderes machen möchte."